>>
Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten

Als Ergebnis einer Ziel- und Strukturplanung werden zunächst zwei Bauabschnitte ausgeführt.
Das Krankenhaus wird in einem ersten Bauabschnitt durch einen neuen OP-Trakt über dem bestehenden eingeschossigen Funktionsanbau erweitert.
Im zweiten Bauabschnitt werden Umstrukturierungen im Bestand vorgenommen. Es entsteht eine neue interdisziplinäre Ambulanz und eine Funktionsdiagnostik in den frei werdenden bisherigen OP-Räumen.

 
| kultur | gesundheitswesen | gewerbe | wohnen | kommunalbauten | städtebau
+ bauten | wettbewerb | auszeichnung | büro | kontakt FREIE ARCHITEKTEN BDA